Unser Portfolio für Biomasse

Quellen von Biomasse sind vielfältig: dazu gehören Energiepflanzen, wie Rutehirse, landwirtschaftliche Abfälle, Gülle, Waldprodukte, Abfälle und Hausmüll. Biomassekraftwerke verbrennen diese Materialien zur Stromerzeugung. Dabei gilt, dass Biomasse-Rohstoffe nachhaltig produziert werden können, während fossile Brennstoffe nicht erneuerbar sind. Neben der Verbrennung kann Biomasse auch zur Erzeugung von Biogas genutzt werden.

Wie auch fossile Kraftwerke verbrennen Biomassekraftwerke ein Einsatzmaterial zur Stromerzeugung. Biomasseanlagen verursachen daher ähnliche wenn nicht sogar gleiche Bedenken hinsichtlich Luftverschmutzung und Wasserverbrauch wie fossile Kraftwerke. Es gibt jedoch einen großen Unterschied: Biomasse-Rohstoffe können nachhaltig produziert werden, während fossile Brennstoffe nicht erneuerbar sind.

Quellen von Biomasse sind vielfältig, darunter Energiepflanzen (z.B. Rutenhirse), landwirtschaftliche Abfälle, Gülle, Waldprodukte, Abfälle und Hausmüll. Biomasse kann auch verwendet werden, um direkt Biokraftstoffe zu produzieren, zum Beispiel bei der Herstellung von Bio-Erdgas und anderen Biokraftstoffen. Jedoch kann bei diesem Prozess ein Teil des Methans entweichen, der dann mit Dürr LTB Ecopure® TAR thermischer Oxidationstechnologie beseitigt werden kann.

Thermische Verfahren

Kontakt
Contact Sales Dürr LTB
Luft- und Thermotechnik Bayreuth GmbH
Markgrafenstr. 4
95497 Goldkronach
Deutschland
keyboard_arrow_up