German Quality made in China

Dürr Assembly Products lieferte die Bandendeprüfanlagen für Audi Changchun.

German Quality made in China

Die hohen Qualitätsanforderungen an deutsche Premiumfahrzeuge werden durch unsere Fahrwerkgeometrieprüfstände "x-wheel" und Multifunktionsrollprüfstände "x-road" gewährleistet.

Lesen Sie auch im folgenden Artikel, wie mit deutscher Technologie in China "Standards" definiert werden.

Artikel: Donaukurier vom 20.09.2009

 

Audi startet neue Montagehalle 

Changchun (DK) Für ein Investitionsvolumen von rund 100 Mio. Euro hat Audi gemeinsam mit dem chinesischen Joint-Venture-Partner FAW eine neue Montagehalle auf dem bereits bestehenden Werksgelände von FAW-VW in Changchun eröffnet.

Dort werden künftig auf einer Grundfläche von 82 000 Quadratmetern der Audi A4 in der Langversion und auch der Q5 produziert.

"Mit dieser bedeutenden Erweiterung unserer Produktionskapazitäten setzen wir unseren Wachstumskurs fort und stärken die Rolle Chinas als strategisch bedeutenden Markt", sagte Audi-Vorstandschef Rupert Stadler. Das Unternehmen wolle in China bis 2015 jährlich 200 000 Fahrzeuge ausliefern. "Auf dem Weg zu diesem Ziel ist der Ausbau der Fertigungskapazitäten für uns ein wichtiger Meilenstein", so Stadler.

An Tiecheng, Präsident von FAW-VW, ergänzte: "Changchun war der erste Produktionsstandort überhaupt für Premiumfahrzeuge in China. Mit der heute eröffneten Produktionsanlage führen wir diesen Innovationskurs fort und setzen einen neuen Standard in der chinesischen Automobilindustrie."

Die Fertigungshalle wurde in neun Monaten erstellt und wird nach dem Aufbau der Vorserien nur 14 Monate nach Baubeginn dem Serienbetrieb übergeben. Dank der Möglichkeiten der virtuellen Planung konnten alle Einzelheiten vom Gebäudekonzept bis hin zur Förder- und Anlagentechnik bereits vorab entworfen und simuliert werden. Die neue Montage erfüllt dabei die Anforderungen des weltweit standardisierten Audi-Produktionssystems.