Interdisziplinäre Trainings auf dem internationalen Dürr-Campus

Bietigheim-Bissingen, 07. April 2016 – Gut geschultes Personal ist in der Applikationstechnik der Schlüssel zum Erfolg. Professionelles Wissen vermitteln die Trainer bei Dürr in Roboter-Programmierkursen, Instandhaltungs- und Wartungsseminaren oder allgemeinen Schulungen zur Applikationstechnik. Neu im Programm auf dem Dürr-Campus sind offene, themenspezifische Kurse für internationale Teilnehmer – zu finden auf der neuen Trainingscenter-Website von Dürr.

Im hochmodern ausgestatteten Schulungszentrum am Dürr-Standort in Bietigheim-Bissingen erwartet Wartungs- und Instandhaltungspersonal, Anlagenbediener, Programmierer, Führungskräfte und Planungsgruppen ein breites Spektrum an Schulungen. Ein Team von 16 Trainern unterschiedlicher Fachrichtungen macht die Teilnehmer mit der fachgerechten Bedienung der Dürr-Roboter vertraut, vermittelt Wissen zur eingesetzten Applikationstechnik und erläutert technische Spezialaspekte, beispielsweise zur elektrischen Instandhaltung der Anlagen. Vertieft wird das neu erlernte Wissen mit praktischen Übungen hinsichtlich Wartung, präventiver Instandhaltung, aber auch Trouble-Shooting.
 

Breites Themenspektrum

Neben den kundenbezogenen Seminaren, bei denen Inhalte und Termine individuell auf die Teilnehmer aus einem Unternehmen abgestimmt werden, bietet Dürr seit Neuestem auch offene Schulungen an. Zu diesen Kursen können sich Interessenten einzeln anmelden. In Kleingruppen werden die Fachkräfte aus verschiedenen Firmen und unterschiedlichen Ländern unterrichtet. Das breit gefächerte Programm umfasst beispielsweise den Grundkurs Teach-Programmierung/EcoScreen 3D-OnSite ebenso wie Schulungen zu Sealing- Prozessen oder zur Applikationstechnik in der Automobil-Serienlackierung. Dabei lernen die Teilnehmer unter anderem diverse Lackmaterialen, Lackdosier- sowie passende Applikationstechniken kennen und bilden sich an den aktuellen Dürr-Robotern fort. Auf der Trainingscenter-Website von Dürr sind alle Kurse mit ihren Programminhalten und den Terminen dargestellt. Ein Ampelsystem zeigt, ob noch freie Plätze zur Verfügung stehen. Die Anmeldung zu allen Kursen ist selbstverständlich online möglich.

keyboard_arrow_up